Häufige Fragen zur Impfung

Warum brauche ich eine Booster-Impfung?

Wir wissen heute: 
Die Impfung gegen Corona hilft sehr gut. 
Weniger Menschen werden schwer krank oder sterben.
Aber nach einer Zeit wird der Impfschutz schwächer. 
Dann bekommen Sie vielleicht Corona 
und merken gar keine Anzeichen von der Krankheit. 
Oder die Anzeichen sind sehr schwach. 
Ältere Menschen werden dann vielleicht sogar schwer krank.
Darum brauchen Sie eine weitere Impfung. 
Dann ist Ihr Impfschutz wieder stärker. 
Diese Impfung zur Verstärkung heißt: Booster
Das spricht man: Buh-ster.
Ein anderer Name ist: Auffrischungs-Impfung

Für wen ist die Booster-Impfung wichtig?

Die Booster-Impfung ist für alle gut, 
die schon ihren vollständigen Impfschutz haben. 
Die Booster-Impfung ist besonders wichtig für alte Menschen über 70 Jahren.
Denn sie werden wegen Corona oft schwerer krank

Welchen Impfstoff bekomme ich bei der Booster-Impfung?

Sie bekommen den Impfstoff von BioNTech oder von Moderna.

Wann kann ich eine Booster-Impfung bekommen?

Das kommt darauf an, wann Ihre letzte Impfung war:

  • Hatten Sie schon eine zweite Impfung mit 
    BioNTech, Moderna oder AstraZeneca? 
    Dann können Sie 3 Monate später die Booster-
    Impfung bekommen.
  • Haben Sie erst eine Impfung mit
    Johnson & Johnson bekommen? 
    Dann brauchen Sie 4 Wochen später noch eine
    zweite Impfung. 
    Erst dann können Sie 3 Monate später die Booster-
    Impfung bekommen.

Wo bekomme ich eine Booster-Impfung?

Sie bekommen die Booster-Impfung an vielen Orten:

  • bei den Impfstellen vom Bundesland Bremen
  • in den Stadtteilen, wo der Impftruck hält
  • bei Ihrem Hausarz

 

Was muss ich zur Booster-Impfung mitbringen?

Bitte bringen Sie diese Unterlagen mit:

  • Ihren Personalausweis oder Reisepass.
  • Ihre Krankenkassenkarte.
  • Ihren Impfpass.
    Vielleicht haben Sie keinen Impfpass. 
    Das ist nicht schlimm. 
    Dann bekommen Sie einen Ersatz-Bescheinigung
    von der Impfstelle.
  • Die Nachweise von Ihrer ersten Impfung und von
    Ihrer zweiten Impfung.
    Ohne diese Nachweise bekommen Sie keine
    Booster-Impfung.

 

Wie mache ich einen Termin für eine Booster-Impfung?

Sie können einen Termin im Internet machen. 
Das ist die Internet-Seite: ​​​
https://impfzentrum.bremen.de/

Sie können einen Termin am Telefon machen. 
Das ist die Telefon-Nummer: 
0421 5775-1177

Hier brauchen Sie in Bremen keinen Termin: 

  • beim Impfzentrum am Brill.
  • beim Impftruck.
  • bei den mobilen Teams in den Stadtteilen.

Aber ohne Termin müssen Sie etwas warten. 
Denn im Moment wollen sehr viele Bürger 
eine Booster-Impfung bekommen.

Wollen Sie wissen, wann die Impftrucks wo sind? 
Dann fragen Sie die mobilen Teams in den Stadtteilen.
 

Hier brauchen Sie in Bremerhaven keinen Termin:

  • beim Impfbus.

Aber ohne Termin müssen Sie etwas warten. 
Denn im Moment wollen sehr viele Bürger 
eine Booster-Impfung bekommen.
Wollen Sie wissen, wann der Impfbus wo ist? 
Das steht in der Übersicht von dieser Seite.

Termin beim Arzt:
Viele Ärzte machen auch Booster-Impfungen für ihre Patienten. 
Fragen Sie einfach Ihren Arzt.

Wenn ich keinen Impfpass dabei habe, bekomme ich eine Ersatz-Bescheinigung. Ist die Bescheinigung genau so gültig wie ein Impfpass?

Die Ersatz-Bescheinigung ist genau so gültig wie der gelbe Impfpass. 
Reise-Unternehmen und Geschäfte 
müssen die Ersatz-Bescheinigung akzeptieren.
Später können Sie die Infos von Ihrer Booster-Impfung 
dann in Ihren Impfpass eintragen lassen. 
Aber das kann etwas dauern. 
Denn im Moment gibt es dafür zu wenig Mitarbeiter. 
Nehmen Sie am besten Ihre Ersatz-Bescheinigung immer überall mit hin

Ich habe noch einen alten, weißen Impfpass. Ist der noch gültig?

Auch der weiße Impfpass ist noch gültig. 
Sie können damit in Deutschland nachweisen, 
dass sie vollständig geimpft sind. 
Aber im Ausland geht das nicht
Machen Sie es vor einer Reise ins Ausland besser so: 
Lassen Sie alle Infos aus Ihrem weißen Impfpass 
in einen neuen gelben Impfpass eintragen. 
Das kann Ihr Arzt für Sie machen.

Was ist ein digitaler Impfnachweis?

Das ist ein Nachweis über Ihre Impfung, 
den Sie auf Ihrem Smartphone speichern können. 
So haben Sie wichtige Infos immer dabei. 
Zum Beispiel

  • wann Ihre Impfung war.
  • welchen Impfstoff Sie bekommen haben.

Dafür gibt es auch eine App. 
Die App heißt: CovPass-App
Laden Sie die App auf Ihr Smartphone. 
Dann brauchen Sie von Ihrer Impfung nur noch einen QR-Code. 
Der QR-Code ist auf dem Impfnachweis, 
den Sie nach der Impfung bekommen. 
Sie können den QR-Code mit Ihrem Smartphone ablesen.

 

Ich habe eine Impfung im Ausland bekommen. Ist die Impfung in Deutschland gültig?

Für einen vollständigen Impfschutz gibt es Regeln. 
Ihre Impfung ist in Deutschland nur gültig,
wenn Sie einen von diesen Impfstoffen hatten:

  • BioNTech
  • Moderna
  • AstraZeneca
  • Johnson & Johnson

Vielleicht sind schon weitere Impfstoffe erlaubt.
Prüfen Sie dafür die Internet-Seite vom Paul-Ehrlich-Institut: 
www.pei.de/impfstoffe/covid-19 

Sie haben nur vollständigen Impfschutz, 
wenn Sie 2 Impfungen hatten. 
Vielleicht haben Sie nur eine Impfung
aber sind auch schon von Corona genesen. 
Dann müssen Sie einen PCR-Test zeigen.